Natur, Umwelt und Kreativität

Die Kinderkrippe Donaustaufer Straße ist sehr naturnah im Münchner Stadtteil Moosach gelegen. So haben wir uns entschieden, die pädagogischen Schwerpunkte in unserer Einrichtung auf Natur, Umwelt und Kreativität zu legen. Schließlich inspiriert die Natur schon allein durch den Wechsel der Jahreszeiten, kreativ zu werden.

Bei den nahe gelegenen Feldern und Wäldchen sowie Tümpeln können die Kinder viel entdecken, indem sie die Jahreszeiten genau beobachten und miterleben. Durch das Sammeln von Naturmaterialien (Steine, Blätter, Äste etc.) könne wir auch bei schlechtem Wetter die Natur in der Einrichtung erleben. Die gesammelten Materialien regen zum Basteln an. 

Der große Garten bietet genügend Platz, Beete für Gemüse und Blumen anzulegen. Selbst für Obstbäume ist genügend Raum vorhanden. So können die Kinder im Frühjahr selbst Blumen pflanzen, Karotten säen und Kartoffeln setzen. Sie können selbst erleben, wie aus Blüten Äpfel werden und im Herbst die eigenen Kartoffeln und Karotten aus der Erde ziehen. Das farbenfrohe Blumenbeet soll Anregung geben, bunt zu denken und zu gestalten.

Die Kreativität ist aber nicht nur durch das Erleben von Naturmaterialien gegeben, sondern auch im Spiel selber. Im "Freispiel" haben die Kinder viel Raum zur Interpretation, sie können mit den Spielsachen frei und selbständig hantieren. Ihrer Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt.

Wir freuen uns auf eine rege Zusammenarbeit mit den Familien und sind gespannt auf ergänzende und anregende Ideen.